Seiteninhalt
05.06.2024

Pflasterarbeiten am Blauen Auge beendet

Bild vergrößern: Gehweg Blaues Auge
Gehweg Blaues Auge

Nach der Erneuerung der Wege rund um das Städtische Museum Seesen sind nun auch die Pflasterarbeiten am Blauen Auge in Richtung Innenstadt beendet: Auch hier waren die alten Gehwegplatten abgängig und mussten erneuert werden. Die Baufirma hatte zunächst die aufwendigeren Arbeiten am ehemaligen Jagdschloss in Angriff genommen, denn hier mussten nicht nur die Gehwegplatten ausgetauscht werden, sondern die Wege rechts entlang des Museums sowie in Richtung Minigolf-Anlage mit einer wassergebundenen Deckschicht versehen werden, ähnlich der Wege im neu gestalteten Park hinter dem Amtsgericht. Nachdem die Arbeiten aufgrund guter Witterungsbedingungen vorzeitig beendet werden konnten, zog die Baufirma weiter in Richtung Blaues Auge. Auch hier erstrahlt der Gehweg nun in neuem Glanz - pünktlich zu den beiden großen Open Air Veranstaltungen am 15. und 22. Juni.