Seiteninhalt

Halbzeit beim Stadtradeln

Bild vergrößern: Abgebildet ist das Dienstfahrrad der Stadt Seesen mit einem Aufkleber auf dem Fahrradkorb auf dem
Auch das Dienstfahrrad der Stadt wird gut genutzt.

Seit zehn Tagen ist in Seesen das Fahrrad-Fieber ausgebrochen: Sei es der Weg zur Arbeit, zum Sport oder einfach eine Radtour über Feld, Wald und Wiese – die Seesener sammeln derzeit Radfahr-Kilometer um ihr Team und die gesamte Stadt beim bundesweiten Wettbewerb „Stadtradeln“ möglichst weit nach vorn zu bringen. Nach rund 10 Tagen Wettbewerb zieht Klimaschutzmanagerin Katharina Lachmann eine erste Halbzeit-Bilanz: „Obwohl gerade mal die Hälfte des Wertungszeitraums vorbei ist, haben wir gemeinsam schon mehr als 37.000 Kilometer auf dem Fahrrad zurückgelegt. Das ist schon eine richtig gute Leistung! Ich denke das von unserem Bürgermeister gesetzte Ziel werden wir in jedem Fall erreichen.“

Bürgermeister Erik Homann hatte zu Beginn des Stadtradelns gewettet, dass die Seesener die 60.000-Kilometer-Marke knacken werden. Dieses Ziel scheint nun in greifbare Nähe zu rücken, denn täglich melden sich weitere Radfahrer an, erklärt Lachmann: „Jeden Tag sehe ich, dass sich weitere Seesener registriert haben. Insgesamt sind wir schon bei 464 Anmeldungen, wovon jedoch erst 364 Menschen aktiv radeln.“ Zum Vergleich: Im Vorjahr haben insgesamt 365 Bürgerinnen und Bürger Kilometer auf dem Rad gesammelt. „Das werden wir in diesem Jahr auf jeden Fall toppen“, ist sich die Klimaschutzmanagerin der Stadt sicher. „Besonders erfreulich ist, dass insgesamt 13 Parlamentarier gemeinsam mit uns in die Pedale treten.“ Bisher haben sich 25 Teams in der Stadt gebildet – auch die Stadtverwaltung Seesen ist mit 18 radelnden Kollegen dabei und hat bereits 1.401 Kilometer eingefahren. Angeführt wird die Bestenliste jedoch vom Jacobson-Gymnasium: Hier haben sich 179 Teilnehmer gefunden, die schon mehr als 14.500 Kilometer auf dem Fahrrad zurückgelegt haben.

Auch Kurzentschlossene können noch an dem Wettbewerb teilnehmen und sich unter www.stadtradeln.de/seesen kostenlos registrieren und Kilometer sammeln.