Seiteninhalt

Glasfaser für Ortsteile kommt

Bild vergrößern: Abgebildet sind die einzelnen bunten Stränge eines Glasfaserkabels.
Glasfaser Symbolbild

Die Deutsche Glasfaser baut das Glasfasernetz auf allen Ortsteilen im Seesener Stadtgebiet aus: Insgesamt mussten sich innerhalb eines bestimmten Zeitraums 40 Prozent der Haushalte für einen Anschluss entscheiden und Verträge abschließen, damit der Ausbau angestoßen wird - jetzt werden Münchehof, Ildehausen, Kirchberg, Herrhausen, Mechtshausen, Bilderlahe, Engelade, Rhüden und Bornhausen an das schnelle Glasfasernetz angeschlossen. "Für unsere Stadt ist der Glasfaserausbau ein wichtiger Schritt in Richtung Zukunft, denn so können wir Familien und Gewerbetreibenden eine ideale Infrastruktur bieten und die Attraktivität Seesens steigern", freut sich Bürgermeister Erik Homann. Sollten sich noch weitere Haushalte für einen kostenlosen Anschluss entscheiden, können trotz Ablauf der Nachfragebündelung auch weiterhin individuelle Termine zur Vertragsunterzeichnung unter der Telefonnummer +49 2861 8133 494 vereinbart werden. 

So geht es weiter 

Mit der erfolgreichen Nachfragebündelung startet der Ausbau des Glasfasernetzes in der Stadt Seesen. Deutsche Glasfaser beginnt zunächst mit der Planung der Bauarbeiten – angefangen mit der Festlegung der Standorte für die Glasfaserhauptverteiler bis hin zur Vorbereitung des Tiefbaus. Der Hauptverteiler bildet das Zentrum des Glasfasernetzes im Ort und ist eines der ersten sichtbaren Zeichen des Ausbaus. Anschließend beginnt der Baupartner von Deutsche Glasfaser mit den Tiefbauarbeiten und verlegt vom Hauptverteiler aus die FTTH-Glasfaserleitungen („Fiber To The Home“ – Glasfaser bis ins Haus). Deutsche Glasfaser informiert alle Haushalte, die einen Vertrag unterzeichnet haben, vorab über die einzelnen Schritte und klärt mit ihnen die Details zu ihren Hausanschlüssen.

Mit Beginn der Tiefbauarbeiten wird vor Ort ein Baubüro eröffnet, welches für die Bürgerinnen und Bürger als Anlaufstelle für Fragen und Wünsche eingerichtet wird. Die kostenlose Deutsche Glasfaser Bau-Hotline beantwortet Fragen zum Ausbauprojekt unter 02861 - 890 60 940 montags bis freitags in der Zeit von 8 bis 20 Uhr. Alle Informationen über Deutsche Glasfaser und die buchbaren Produkte sind online unter www.deutsche-glasfaser.de verfügbar.