Seiteninhalt

SuedLink: Ankündigung zusätzlicher Kartierungsarbeiten

Die Übertragungsnetzbetreiber TransnetBW GmbH und TenneT TSO GmbH planen in ihren jeweiligen Zuständigkeitsbereichen den Bau der erdverlegten Gleichstrom-Verbindung SuedLink. Aktuell läuft für den Abschnitt B3 von SuedLink in Niedersachsen (zwischen Elze und Einbeck-Strodthagen) das Planfeststellungsverfahren. Im Zuge des Planfeststellungsverfahrens finden zusätzliche Kartierungsarbeiten statt. Die zusätzlichen biologischen Kartierungen dienen der Ermittlung und Erweiterung der Datengrundlage, um die Vereinbarkeit von SuedLink mit dem Natur- und Artenschutz zu prüfen. Kartierungen sind dabei auch auf dem Gebiet der Stadt Seesen vorgesehen.

Die Bekanntmachung zur Ankündigung der zusätzlichen Kartierungsarbeiten kann nachfolgend eingesehen werden:

Ankündigung zusätzlicher Kartierungsarbeiten (PDF, 208 kB)