Seiteninhalt

Konzert aus dem Jacobson-Haus

Konzert Hans Mittendorf
Konzert Hans Mittendorf
Der Seesener Multimedia-Künstler und Komponist Hans Mittendorf führt sein Gesamtkunstwerk ‚Cyber Poem‘ als multimediales Ereignis im Rahmen des TRAFO-Projektes Jacobson-Haus auf. Poesie, Musik, Film und Technologie bilden für dieses Gesamtkunstwerk der Moderne eine Einheit.
Bereits für den Herbst letzten Jahres war das Konzert - ursprünglich natürlich live im Jacobson-Haus - geplant, leider ließ Corona neben vielen anderen Kulturveranstaltungen auch diesen Termin platzen. Nun ergibt sich jedoch auf den letzten Metern von TRAFO die schöne Möglichkeit, das Konzert doch noch durchzuführen und via Livestream im Internet über zu übertragen. 

Der Livestream startet am 15.05.2021 um 19:00 Uhr. Der Streaming-Kanal ist über die Startseite der Homepage des Jacobson-Hauses jacobson.haus direkt zu erreichen. Dort wird zeitnah zum Konzert auch ein Programmheft mit Werkseinführung und Erläuterungen des Künstlers zu den einzelnen Kompositionen zum Download bereit stehen.

Mitwirkende Künstler sind: Irene Kurka (Sopran), Fidan Aghayeva-Edler und Moritz Ernst (an zwei Steinway-Flügeln), ein Trio aus Reinhold Heise (Violine), Kari-Agneta Traeder (Viola) und Johannes Krebs (Cello) und Hans Mittendorf (Synthesizer und Percussion).

Seien Sie gespannt auf ein nicht alltägliches Konzert der ganz besonderen Art. Die Konzertdauer beträgt insgesamt etwa 90 Minuten mit einer Pause.