Seiteninhalt

Wantage, England

Wappen_Wantage
Wappen_Wantage

Die Partnerschaft mit der mittelenglischen Stadt Wantage entwickelte sich aus einem Jugendaustausch im Jahre 1968 und fand mit der Unterzeichnung der Partnerschaftsurkunde am 7. November 1978 ihren offiziellen Anfang. Am 17. August 1993 wurde der Verein zur Pflege internationaler Beziehungen zur Stadt Wantage e.V. (Partnerschaftsverein) gegründet. Dank des ehrenamtlichen Engagements dieses Vereins hat sich die Städtepartnerschaft noch vertieft und verfestigt. Ob auf Vereinsebene, Veranstaltung von Konzerten, Schüleraustausch oder offiziellen Delegationen, in allen Bereichen hat sich ein reger Austausch entwickelt. Wantage liegt in der Nähe von Oxford und ist in einer Bahnstunde von London aus zu erreichen. Eine Statue auf dem Marktplatz von Wantage erinnert daran, dass Wantage Geburtsstätte von Alfred dem Großen ist. 1216 verlieh Heinrich III. Wantage das Marktrecht. Die Stadt war kommerzielles Zentrum des Wollhandels, da in diesem Gebiet große Schafherden gezüchtet wurden. In Wantage finden sich viele alte und interessante Gebäude, darunter die um 1250 entstandene Paris Church.