Seiteninhalt

Neuer Boden für das DGH Engelade

Neuer Boden im DGH Engelade.
Neuer Boden im DGH Engelade.

Die Stadt Seesen hat den Bodenbelag in der Mehrzweckhalle des Dorfgemeinschaftshauses in Engelade erneuert. „Der alte Oberbodenbelag war sanierungsbedürftig und musste ausgetauscht werden“, erklärt Mario Dörr aus der Hochbauabteilung der Stadtverwaltung. Im Dezember haben die Arbeiten begonnen und wurden im Februar fertiggestellt. Die zuständige Firma musste ihre Arbeit zwischenzeitlich aus gutem Grund unterbrechen: Sie wurde mit der Verlegung des Bodenbelags im Impfzentrum Goslar beauftragt. Insgesamt 13.000 Euro hat der Austausch des Bodens gekostet. Sobald es wieder möglich ist, können dann in der Mehrzweckhalle wieder Sportkurse, Sitzungen und Feiern stattfinden – das Dorfgemeinschaftshaus in Engelade ist nun wieder bestens für Veranstaltungen aller Art gerüstet.