Seiteninhalt

Museum erweitert Öffnungszeiten ab August

Städtisches Museum
Städtisches Museum

Ab kommenden Samstag, 1. August 2020, gelten neue Öffnungszeiten für das Städtische Museum Seesen. Das Haus öffnet seine Türen für den Publikumsverkehr dann von Donnerstag bis Sonntag jeweils von 14 bis 17 Uhr. Mit dieser Erweiterung wird auf das in letzter Zeit durch die Sonderausstellung zum Kriegsende, die Sonderstempelstelle des Steinway Trail und touristische Reiseaktivitäten stark angestiegene Besucherinteresse reagiert und soll zugleich die Besucherdichte zeitlich entspannt werden.

Ehrenamtliche gesucht

Der Einsatz der ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen im Öffnungsdienst wird weiterhin regelmäßig in Abschätzung der Infektionslage während der Corona-Pandemie überprüft. In diesem Zusammenhang sucht das Städtische Museum für die Besucherbetreuung dauerhaft Verstärkung besonders aus der mittleren und jüngeren Generation, die nicht in eine Risikogruppe einzuordnen sind und auch in Corona-Zeiten uneingeschränkt im Publikumsverkehr eingesetzt werden können. Die Besucher werden zudem um Verständnis gebeten, dass das Museum weiterhin nur unter einigen Auflagen besucht werden kann. Unter der Einhaltung der Grundhygieneregeln sind Einzelbesucher sowie Personengruppen und Familien, die in einer Hausgemeinschaft leben, im Museum willkommen. Auch Gruppenbesuche sind unter der Vorgabe möglich, dass auch hier untereinander die Abstandsregeln eingehalten werden. Das Museum behält sich vor, die Zahl der gleichzeitig anwesenden Besucher zu beschränken.

Aufgrund der kleinteiligen Raumsituation und der eingeschränkten Durchlüftungsmöglichkeiten im Ausstellungsbereich können Führungen bis auf weiteres nicht stattfinden. Dasselbe gilt für Veranstaltungen, Sitzungen und andere Versammlungen in den geschlossenen Räumlichkeiten des Museums. Kontakt- und bestimmte Mitmach-Stationen in der Dauerausstellung sind nur eingeschränkt bzw. überhaupt nicht zur Nutzung freigegeben. Es gilt für Besucher weiterhin die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes, der Mindestabstand von 1,50 Meter muss eingehalten werden. Möglichkeiten zur Handhygiene/Desinfektion werden im Museum bereitgestellt. Personen mit Krankheitssymptomen dürfen das Museum nicht betreten.

Städtisches Museum

Wilhelmsplatz 4
38723 Seesen

(0 53 81) 4 88 91
museum@seesen.de