Seiteninhalt

Seesen fährt elektrisch! Pedelec an Bürgermeister übergeben

Ab sofort ist die Verwaltung mit dem Rad unterwegs.
Ab sofort ist die Verwaltung mit dem Rad unterwegs.

Die Regionale EnergieAgentur e.V. (REA) hat am 10.06.2020 gemeinsam mit mehreren Unterstützern ein Pedelec an die Stadt Seesen übergeben. Mit dem elektrisch betriebenen Fahrrad können die Verwaltungsmitarbeitenden ab sofort klimaschonend zu Ihren Außenterminen fahren und ihr Auto stehen lassen. Mit der Bereitstellung des Pedelecs soll die nachhaltige Mobilität vor Ort befördert und Anreize für den Klimaschutz gesetzt werden. Die Stadtverwaltung geht somit mit gutem Beispiel voran und hofft, dass sich auch unter den Seesener Gemeindemitgliedern einige Nachahmer*innen finden werden. Bürgermeister Erik Homann nahm das E-Bike am Mittwochmorgen entgegen.

Nachdem sich der Bürgermeister vor einigen Monaten mit seinem Anliegen für die Anschaffung eines Pedelecs an die REA gewandt hatte, waren für das Projekt schnell Unterstützer gefunden. So konnte gemeinsam mit der Sparkassenstiftung, der Energie Ressourcenagentur Goslar sowie dem ortsansässigen Fahrradhändler Zweirad-Shop Kohlstedt ein hochwertiges Pedelec inklusive Korb und Fahrradschloss für Seesen angeschafft werden.
Bei der Auswahl des Rads durften auch die Mitarbeitenden mitbestimmen, damit auch für alle das Pedelec nutzbar und attraktiv ist.
Ab sofort kann das Rad nun von den Mitarbeiter*innen der Verwaltung und des Baubetriebshofes für sämtliche Dienstfahrten ausgeliehen werden. „Die Verwaltung freut sich wirklich sehr über dieses Pedelec und wir danken der REA, der Sparkassenstiftung, der Energie Ressourcen Agentur und auch Herrn Kohlstedt sehr für ihre Unterstützung! So können wir nicht nur etwas für das Klima, sondern auch für unsere Gesundheit tun und mit gutem Beispiel vorangehen!“ freute sich Erik Homann.

Die REA fördert u.a. mit der Aktion „Seesen fährt elektrisch“ die Klimaschutzaktivitäten in der Region Braunschweig-Wolfsburg und kooperiert hierbei eng mit lokalen Partnern wie der era. „Wir wollen gemeinsam Impulse für Klimaschutz und Nachhaltigkeit setzen und die Kommunen, Unternehmen und Bürger*innen bei ihren Aktivitäten unterstützen. Und außerdem wie hier in Seesen zeigen: Klimaschutz soll auch Spaß machen!“ betont Andrea Keßler, Geschäftsführerin der Regionalen EnergieAgentur.