Seiteninhalt

Stadt verteilt Weihnachts-Knöllchen

Bild vergrößern: So sieht das Weihnachts-Knöllchen aus
So sieht das Weihnachts-Knöllchen aus

Es ist zwar noch nicht Weihnachten, aber die Mitarbeiterinnen des Ordnungsamtes der Stadt Seesen waren am Nikolaustag trotzdem schon in weihnachtlicher Mission unterwegs und haben kleine Geschenke verteilt: Autofahrer, die ihr Fahrzeug entgegen der Straßenverkehrsordnung abgestellt haben, wurden am Mittwoch ausnahmsweise nicht mit einem Verwarngeld gemahnt, sondern fanden stattdessen ein Weihnachts-Knöllchen an der Windschutzscheibe ihres Fahrzeugs vor. „Ho Ho Ho… das war knapp!“ war darauf zu lesen. Und weiter: „Heute sehen wir von einer Anzeige bzw. einem Verwarngeld ab.“ Nur besonders rücksichtsloses Verhalten wie das unberechtigte Parken auf Schwerbehindertenparkplätzen oder in zweiter Reihe waren von der Weihnachtsaktion ausgenommen. Wie die Stadt verrät, soll es noch mehr Aktions-Tage geben: Noch an zwei weiteren Tagen in der Vorweihnachtszeit werden die Kolleginnen des Ordnungsamtes das Weihnachts-Knöllchen drucken. Die Stadt Seesen wünscht allen Besuchern der Stadt eine schöne Adventszeit.

13.12.2023