Seiteninhalt

Zuständige Behörde:

Behörde für Geoinformation, Landentwicklung
und Liegenschaften Braunschweig
Katasteramt Goslar
Jürgenweg 8                                   
D-38640 Goslar

Erläuterungen:

Als Bodenrichtwert bezeichnet man den durchschnittlichen Lagewert (Preis) des Bodens für eine Mehrheit von Grundstücken, für die im Wesentlichen gleiche Nutzungs- und Wertverhältnisse vorliegen. Er ist bezogen auf den Quadratmeter Grundstücksfläche eines Grundstücks mit definiertem Grundstückszustand (Richtwertgrundstück).

Die Bodenrichtwerte für Bauland und landwirtschaftliche Nutzflächen werden jedes Jahr auf Grundlage gezahlter Kaufpreise durch die Gutachterausschüsse für Grundstückswerte ermittelt. Für im Gebiet der Stadt Seesen gelegene Grundstücke werden die Bodenrichtwerte durch den beim Katasteramt Goslar angesiedelten "Gutachterausschuss für Grundstückswerte für den Bereich des Landkreises Goslar" ermittelt. Die für Bodenrichtwertauskünfte zuständigen Ansprechpartner des Katasteramtes Goslar finden Sie auf den Internetseiten der Behörde für Geoinformation, Landentwicklung und Liegenschaften (GLL)(www.gll.niedersachsen.de).

Weiterführende Informationen zum Thema finden Sie im Internet auch unter www.gag.niedersachsen.de.