Seiteninhalt

Die Gewerbeummeldung ist dann erforderlich, wenn die gewerbliche Tätgkeit innerhalb der zuständigen Gemeinde vom Betriebsinhaber an eine andere Adresse verlegt worden ist bzw. sich der Gegenstand der angezeigten Tätigkeit in wesentlichen Punkten geändert hat oder um andere Tätigkeiten erweitert worden ist. Die Ummeldung erfolgt mittels amtlichen Vordruck bei der zuständigen Behörde.