Seiteninhalt

Offenlegung der Ergebnisse der Bodennachschätzung im Rahmen des Flurbereinigungsverfahrens Seesen

Die in den Gemarkungen Seesen, Engelade und Bornhausen gelegenen Flächen, soweit sie in das Flurbereinigungsverfahren Seesen einbezogen sind, wurden vom Finanzamt Bad Gandersheim gemäß § 11 des Bodenschätzungsgesetzes nachgeschätzt. Die Bekanntmachung des Finanzamtes Bad Gandersheim über die Offenlegung der Ergebnisse der Bodenschätzung kann hier eingesehen werden:
Bekanntmachung über die Offenlegung der Bodenschätzung im Flurbereinigungsverfahren Seesen

Im Zusammenhang mit der Bodennachschätzung führt das Finanzamt Bad Gandersheim am Donnerstag, dem 14. März 2013, beginnend um 9.30 Uhr im Saal des Bürgerhauses in Seesen, Jacobsonplatz 1, 38723 Seesen, eine Schlussbesprechung durch, zu der alle Eigentümer, Nutzungsberechtigten und Pächter von landwirtschaftlichen Nutzflächen in dem betreffenden Gebiet eingeladen sind. Die Einladung des Finanzamtes Bad Gandersheim zu dieser Schlussbesprechung können Sie hier einsehen:
Bekanntmachung der Schlussbesprechung im Zuge der Bodennachschätzung im Flurbereinigungsverfahren Seesen