Seiteninhalt

Maschstraße in Rhüden: Brücke wird erneuert

Die Brücke in der Maschstraße wird neu gebaut und ist nächstes Jahr wieder für Fußgänger und Radfahrer freigegeben.
Die Brücke in der Maschstraße wird neu gebaut und ist nächstes Jahr wieder für Fußgänger und Radfahrer freigegeben.

Die Brücke in der Maschstraße in Rhüden wird neu gebaut. Das seit Jahren baufällige Brückenwerk wurde bereits im vergangenen Jahr abgerissen und wird jetzt neu errichtet. Der Durchflussquerschnitt wird dabei vergrößert, sodass das Wasser der Nette besser abfließen kann. Die Ausschreibung für den Neubau der Fuß- und Radwegbrücke läuft bereits - im November werden die Angebote erwartet. Im Dezember werden die Aufträge erteilt, sodass noch im Winter mit dem Neubau angefangen werden kann. Die Tiefbauabteilung der Stadt Seesen rechnet damit, dass die Brücke zum Ende des kommenden Frühjahrs fertiggestellt ist.