Seiteninhalt

Ab ins Beet: Schlüsselsucher beschädigt Pflanzen

Bei der Suche nach seinem Schlüssel durchwühlte der Autofahrer das gesamte Beet an der Bornhäuser Straße.
Bei der Suche nach seinem Schlüssel durchwühlte der Autofahrer das gesamte Beet an der Bornhäuser Straße.

Bei dem Versuch, seinen Schlüssel zu finden, hat ein Autofahrer das Pflanzbeet an der Ecke Bornhäuserstraße/Schützenplatz teilweise zerstört. Der Braunschweiger rief zuvor den Baubetriebshof an mit der Bitte, das Beet abzumähen, weil er dort seinen Schlüssel verloren habe. „Das haben wir natürlich nicht gemacht“, so Thorsten Vollbrecht, Leiter des Baubetriebshofs.

Der Mann handelte schließlich selbstständig – und ziemlich rabiat: Er riss die Pflanzen teilweise aus der Erde und trampelte die Blumen platt. Ob diese Vorgehensweise erfolgreich war, ist nicht bekannt. Die Mitarbeiter des Baubetriebshofs haben das Beet an der betroffenen Stelle bereits gemäht und werden neue Pflanzen aussäen. Da der Verursacher namentlich bekannt ist, werden ihm sowohl die Arbeitskosten als auch die Nachsaat in Rechnung gestellt.