Seiteninhalt

Verzögerung: A7 bleibt etwas länger gesperrt

Die Baumaßnahme auf der A7 zögert sich hinaus.
Die Baumaßnahme auf der A7 zögert sich hinaus.

Die für das kommende Wochenende angesagte Sperrung der A7 in Richtung Kassel zwischen Northeim Nord und Nörten-Hardenberg wird verlängert. Die Baumaßnahmen dauern jetzt nicht wie angekündigt von Freitag, 18. Januar, 22 Uhr, bis Samstag, 19. Januar, 22 Uhr, sondern bis Sonntag um 6 Uhr.

Die für den Ausbau der A7 zuständige Gesellschaft „Via Niedersachsen“ teilt mit, dass auch die Anschlussstelle Northeim West sowie die Park- und WC-Anlage Schlochau gesperrt sind.

Der Verkehr wird ab der Anschlussstelle Northeim Nord über die U66 und U68 zur Auffahrt Nörten-Hardenberg umgeleitet. Grund für die Verlängerung der Sperrung sind weitere notwendige Untersuchungen am Baugrund.