Seiteninhalt

Sanierungsarbeiten: Nächtliche Sperrung der A7

Die A7 in Richtung Kassel wird zwischen den Anschlussstellen Seesen und Northeim Nord sowie in Richtung Hannover zwischen Northeim Nord und Echte in der Nacht zu Donnerstag zeitweise gesperrt. Das hat die für diesen Abschnitt zuständige Gesellschaft Via Niedersachsen am Mittwochmorgen mitgeteilt.

Ab Mittwochabend gegen 21 Uhr soll die Fahrbahn in beide Richtungen saniert werden. Am Donnerstagmorgen, 6 Uhr, können Autofahrer den Abschnitt dann wieder befahren. Die Via Niedersachsen weist außerdem darauf hin, dass auch die A7-Auffahrt an der Anschlussstelle Seesen in Richtung Hannover gesperrt ist, ebenso wie die Auffahrt Echte in Richtung Kassel sowie die Rastanlagen Schwalenberg (West) und Bierberg (West).

Umleitungen nutzen

Aus Richtung Kassel kommende Autofahrer werden gebeten, an der Anschlussstelle Northeim Nord abzufahren und die beschilderten Umleitungsstrecken U13 via Northeim, Wiebrechtshausen, Imbshausen, Echte, bis zur Anschlussstelle Echte zu nutzen.

Wer aus Richtung Hannover kommt, fährt am besten an der Anschlussstelle Seesen ab und nutzt die beschilderte Umleitungsstrecke U64a via Sebldshausen, Kreiensen, Greene, Hohnstedt,bis zur Anschlussstelle Northeim Nord.