Seiteninhalt

Neugestaltung des Platzes vor dem Dorfgemeinschaftshaus Kirchberg

Die Umgestaltung des Platzes vor dem Dorfgemeinschaftshaus Kirchberg war lange ein großes Anliegen der Dorfgemeinschaft. Bereits 1991 wurde die Maßnahme im Dorfentwicklungsplan aufgeführt. Nach mehreren Ansätzen konnte 2017 endlich mit Fördermitteln aus dem EU-Programm LEADER die Umgestaltung vorgenommen werden. 

Die „Bau- und Gestaltungsmaßnahmen der Hoffläche am Dorfgemeinschaftshaus Kirchberg“ wurden im Sommer 2016 von der Lokalen Aktionsgruppe der LEADER-Region Westharz beschlossen und im September 2016 vom Amt für regionale Landesentwicklung Braunschweig bewilligt. Damit konnten knapp 100.000 € LEADER-Mittel nach Kirchberg fließen. Ziel der Neugestaltung war es, einen nachhaltig und barrierefrei gestalteten Dorfmittelpunkt sowie Sozial- und Kulturraum zu schaffen, der die Dorfgemeinschaft fördert und den Ortskern aufwertet. Dazu gehört auch die Beleuchtung des Platzes durch LED-Leuchten mit Sensoren und die Errichtung einer Ladesäule für E-Bikes.

Die Baumaßnahmen wurden im November 2017 weitestgehend abgeschlossen, so dass der neugestaltete Dorfplatz am 4. Dezember 2017 für die Öffentlichkeit freigegeben werden konnte.

DGH-Kirchberg-01 © Stadt Seesen / Platz vor dem DGH Kirchberg nach der Neugestaltung
DGH-Kirchberg-01 © Stadt Seesen / Platz vor dem DGH Kirchberg nach der Neugestaltung

Kirchberg-02 © Stadt Seesen / Ladestation für E-Bikes am DGH Kirchberg.
Kirchberg-02 © Stadt Seesen / Ladestation für E-Bikes am DGH Kirchberg.

Weitere Informationen zu diesem Projekt sind auf der Internetseite der LEADER-Region Westharz unter folgendem Link zu finden:
Wiedereröffnung des Dorfplatzes in Kirchberg

 

(Stand der Informationen: 14.12.2017)