Seiteninhalt

Bürgermeister Erik Homann begrüßt neue „Gesichter“

Mit der Begrüßung im Rathaus Seesen beginnt für sieben junge Menschen nun ein neuer Lebensabschnitt. Für ihren Start in das Berufsleben wünschte Bürgermeister Erik Homann den neuen Nachwuchskräften viel Erfolg.

Das sind die "Neuen"

Patricia Teipel und Dominik Hiersig werden in den kommenden drei Jahren ihre Ausbildung zur Stadtinspektoranwärterin beziehungsweise zum Stadtinspektoranwärter absolvieren. Laura Omiecina und Christian Savelsberg hingegen beginnen ihre Ausbildung als Dienstanfängerin beziehungsweise als Dienstanfänger. Als Auszubildende zur Fachkraft für Abwassertechnik startete Imke Peters in ihre dreijährige Berufsausbildung.

Insgesamt sieben "Neustarter"

Zusätzlich zu den fünf Auszubildenden sind auch noch zwei Praktikanten der Fachoberschule bei der Stadt Seesen beschäftigt. Sie besuchen die elfte Klasse der Fachoberschule, für die sie das Praktikum absolvieren.

Auszubildene_2016
Auszubildene_2016

Immer ein offenes Ohr

Die Verantwortlichen Wolfgang Jakobi, Fachbereichsleiter Zentrale Dienste, Martin Reimann, Leiter der Haupt- und Personalabteilung und der Personalratsvorsitzende Stefan Bettner werden in Zukunft den Auszubildenden mit Rat und Tat zur Seite stehen. Und allen voran wird selbstverständlich auch Bürgermeister Erik Homann für die neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein offenes Ohr für alle Fragen haben, die sich im Alltag eines kommunalen Verwaltungsapparates ergeben.

Ausbildung oder Praktikum bei der Stadt Seesen

Schülerinnen und Schüler, die sich für eine berufliche Laufbahn oder ein Praktikum bei der Stadt Seesen interessieren, können sich online unter www.stadtverwaltung-seesen.de über das Ausbildungsangebot informieren