Seiteninhalt

Ausstellungseröffnung: "Braunschweigisches Land in der Weimarer Republik"

Die Arbeitsgemeinschaft Heimatpfleger in der Braunschweigischen Landschaft befasst sich unter anderem mit der Geschichte des alten Landes Braunschweig.

Eines der letzten Projekte galt der Weimarer Republik, die auch für die Geschichte in unserem Raum von großer Bedeutung war. Die Ergebnisse zu Themen Politik, Wirtschaft, Architektur, Infrastruktur und Gesellschaft haben die Heimatpfleger in einer sehenswerten Ausstellung vereint.

Die Ausstellung wird am Donnerstag, 25. Februar, um 19 Uhr im Städtischen Museum eröffnet und kann dann bis zum 24. April 2016 besucht werden.