Seiteninhalt

Schnellladestation aufgestellt

Im Rahmen des Projektes "Schaufenster Elektromobilität" der Metropolregion beteiligt sich die Stadt Seesen am Aufbau der Ladeinfrastruktur für e-Mobilität. Am Bahnhofsvorplatz wurde nun eine innovative Schnellladesäule aufgestellt, die in Kürze in Betrieb genommen wird. Hier können zukünftig Elektrofahrzeuge in 20 - 30 Minuten geladen werden. In Zusammenarbeit mit mehreren Städten wird so in der Region an einer flächendeckenden Ladeinfrastruktur gearbeitet. Die Schnellladestation wurde in Zusammenarbeit mit der Wolfsburg AG realisiert und wird durch das Projekt "Schaufenster Elektromobilität" gefördert. Zusammen mit der Ladestation in der Straße "Am Markt" und den privaten Tesla Ladestationen auf dem Autohof Rhüden verfügt Seesen damit über eine gute Ladeinfrastruktur.
schnellladestation
schnellladestation