Seiteninhalt

Baumfällungen im Kurpark

 

Der Kurpark ist einer der zentralen Orte der Naherholung für Jung und Alt in Seesen. Umso wichtiger ist es deshalb, die Sicherheit der Spaziergänger im Kurpark zu gewährleisten. Aus diesem Grund mussten leider die Bäume im Eingangsbereich des Kurparkes neben der Brücke und in der Nähe des Spielplatzes gefällt werden. Die im Uferbereich stehenden Bäume waren stark unterspült worden. Es bestand die Gefahr eines Windbruchs und damit verbunden die Gefahr von Sach- aber vor allem auch von Personenschäden.

Die Rotfichte, die im Eingangsbereich der Rasenfläche stand, musste gefällt werden nachdem bei einer Überprüfung festgestellt wurde, das die Standsicherheit gefährdet war.

 

 
Kurpark-Eingang-001
Kurpark-Eingang-001
 

Die alten Bäume sind ein prägendes Merkmal des Kurparks, das soweit möglich erhalten bleiben soll. Um den Kurpark nachhaltig attraktiv und sicher zu halten ist es leider auch notwendig alte Bäume, deren Standsicherheit gefährdet ist, zu ersetzen. Unter Berücksichtigung der angekündigten Stürme dieser Woche mussten deshalb die Bäume im Kurpark gefällt werden. Die Nachpflanzung der gefällten Bäume wird voraussichtlich mit Erlen erfolgen.