Seiteninhalt

Vorbildlicher Krippenausbau in Seesen

 In Seesen bestehen inzwischen 87 Krippenplätze in den städtischen Kindertagesstätten, im Kindergarten der Lebenshilfe und im DRK Kindergarten Münchehof.  Auch in den Selbsthilfekindergärten gibt es darüber hinaus altersübergreifende Kindergartengruppen für Kinder unter drei Jahren. Nach Angaben des statistischen Bundesamtes besuchen in Niedersachsen 19,1 % der Kinder unter drei Jahren einen Krippenplatz. Obwohl die Betreuungsquote in Seesen bereits deutlich über dem Landesdurchschnitt liegt soll der Ausbau von Krippenplätzen weiter voran getrieben werden. Als familienfreundliche Stadt soll versucht werden,  der Nachfrage an Krippenplätzen gerecht zu werden. Deshalb soll auf Grund der bestehenden Nachfrage im Kindergarten „Am Schulplatz“ im nächsten Jahr eine Krippengruppe eingerichtet werden. Hierzu wird die Stadt Seesen einen Förderantrag beim Land Niedersachsen stellen, das den Ausbau von Krippenplätzen zur Zeit bezuschusst.