Hilfsnavigation

24.01.2019

A7: Doch keine Sperrung am Wochenende

Aufgrund des Wetter hat sich die für den Ausbau der A7 bei Seesen zuständige Gesellschaft „Via Niedersachsen“ dazu entschieden, die geplante Vollsperrung der A7 am kommenden Wochenende zu verschieben.

„Nach Abstimmung mit der Verkehrsbehörde und der Autobahnpolizei haben wir uns aufgrund der aktuell vorliegenden Wetterprognose mit Neuschnee und Glatteis entschlossen, die gestern gemeldeten Richtungsfahrbahnsperrungen abzusagen“, heißt es dazu in einer Pressemitteilung. Auf welchen Termin die Baumaßnahmen geschoben werden, ist bisher noch unklar.