Seiteninhalt

A-Z Dienstleistungen

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   Alle

Stadtsanierung "Seesen - Stadtzentrum"

Die Stadt Seesen ist im Juni 2011 mit dem innerstädtischen Sanierungsgebiet „Seesen – Stadtzentrum“ vom Land Niedersachsen in das Städtebauförderungsprogramm „Aktive Stadt- und Ortsteilzentren“ aufgenommen worden. Entsprechend des dem Land vorliegenden Konzepts zur Sanierung soll in dem begünstigten Gebiet in den kommenden 8 bis 10 Jahren vom Bund, vom Land Niedersachsen und der Stadt für öffentliche und private Sanierungsmaßnahmen ein Fördermittelvolumen von insgesamt bis zu rund 5,00 Millionen Euro zur Verfügung gestellt werden. Ziel der Sanierungsmaßnahme ist es, das Stadtzentrum von Seesen als Standort für Wirtschaft und Kultur sowie als Ort zum Wohnen, Arbeiten und Leben noch attraktiver zu gestalten und nachhaltig zu stärken.

Stadtsanierung
Stadtsanierung
Die im Rahmen der Städtebauförderung bereitgestellten Fördermittel können vorrangig eingesetzt werden für Investitionen zur Aufwertung des öffentlichen Raums (Straßen, Wege, Plätze), sowie zur Instandsetzung und Modernisierung von stadtbildprägenden Gebäuden und leer stehenden, fehl- oder mindergenutzten gewerblichen Immobilien. Über die geplanten öffentlichen Maßnahmen sowie die Möglichkeiten zur Förderung privater Vorhaben wird die Stadt die Öffentlichkeit und die Eigentümer der im Sanierungsgebiet gelegenen Grundstücke während des gesamten Sanierungsprozesses laufend informieren und beteiligen. Für das Gelingen der geplanten umfänglichen städtebaulichen Erneuerung des Sanierungsgebiets ist die Mitwirkungsbereitschaft der Eigentümer und Bewohner des Sanierungsgebiets unerlässlich.

Weiterführende Informationen zur Sanierungsmaßnahme "Seesen - Stadtzentrum" finden Sie hier:
Städtebauliche Sanierungsmaßnahme “Seesen - Stadtzentrum“