Seiteninhalt
08.10.2021

Stellenausschreibung Projektmanager*In »Klimaschutzmanagement«

Bild vergrößern: Abgebildet ist eine Hand mit Erde aus der eine Pflanze wächst.
Klimaschutz (Symbolbild)

Die Stadt Seesen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen (m,w,d)

Projektmanager*In  „Klimaschutzmanagement“

Ein spannendes, innovatives Projekt zum Aufbau eines Klimaschutzmanagements in der Stadt Seesen.

Das Projekt ist zunächst für 3 Jahre bis zum 31.12.2024 befristet. Die Aufgabe wird in Vollzeit übernommen, kann aber auch durch zwei Teilzeitkräfte ausgeführt werden. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 11 TVÖD.

Ihre Aufgaben:

  • Entwicklung von Konzepten zur Umsetzung des von der Stadt Seesen beschlossenen Maßnahmekataloges in den Handlungsfeldern

- Mobilität

- Energie

- Nachhaltigkeit

- Öffentliche Verwaltungen

- Energetische Gebäudesanierung

  • Projektierung und Umsetzung von konkreten Maßnahmen für die Stadtverwaltung
  • Mitwirkung bei klimarelevanten Entscheidungen der Stadt
  • Beratung der Bevölkerung und Vermittlung weitergehender Beratungsangebote
  • Fördermittelberatung
  • Aufbau und Pflege eines lokalen Klimaschutznetzwerkes
  • Aktive Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Das Projekt ist modellhaft und bietet Ihnen die Gelegenheit, selbstständig und projektorientiert Ziele umzusetzen.

Ihre Qualifikation:

  • Sie haben einen Hochschulabschluss (Dipl. (FH), Bachelor) oder eine vergleichbare Qualifikation, insbesondere aus den Bereichen Energie- und Umwelttechnik,  Natur- oder Ingenieurswissenschaften oder einen sonstigen Hochschulabschluss mit aufgabenbezogenen Schwerpunkten
  • Sie arbeiten proaktiv und eigenverantwortlich und sind zudem geprägt von hoher Einsatzbereitschaft und Zielorientierung
  • Es ist für Sie interessant, Klimaschutzziele im kleinräumigen Bereich umzusetzen und Maßnahmen durch Gewerbetreibende, Private und Kommune zu initiieren
  • Sie besitzen sehr gute kommunikative Fähigkeiten, stecken voller Ideen und haben das Talent, Menschen zu begeistern
  • Sie haben eine Affinität zu Fragestellungen des Klimaschutzes und der Nachhaltigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift ist Ihre Stärke
  • Sie sind bereit, auch außerhalb üblicher Bürozeiten zu arbeiten.
  • Führerschein Klasse B

Die Besetzung der Stelle erfolgt vorbehaltlich einer endgültigen Förderzusage durch den Projektträger.

Wenn Sie diese Aufgabe, auch als beruflichen Einstieg nach dem Hochschulabschluss, mit Engagement übernehmen möchten, richten Sie bitte Ihre aussagefähige Bewerbung bis zum 31.10.2021  an die Stadt Seesen, Marktstraße 1, 38723 Seesen oder als pdf – Dokument an

bewerbung@seesen.de

Für Rückfragen steht Herr Thorsten Scheerer, Tel.: 05381 75281, zur Verfügung.