Seiteninhalt

Für die Richtigkeit der Angaben übernimmt die Stadt Seesen keine Gewähr.

Klavierkonzert mit Guoda Gedvilaité

Magisches Klavierrezital mit Gouda Gedvilaité
Moderation: Hans Petersson

Datum:

21.10.2022

Uhrzeit:

19:00 bis 21:00 Uhr

Ort:

Jacobson-Haus, Jacobsonplatz 1, 38723 Seesen

Jacobson-Haus

Fachbereich V

Jacobsonplatz 1
38723 Seesen

05381 75282
kultur@seesen.de

Kosten:

15,00 €

Karte anzeigen Termin exportieren

Am Konzertabend wird barocke Musik von Marcello, Bach und Scarlatti, bekannte romantische Werke von Chopin, Schumann, Thalberg und impressionistische Stücke von Ravel erklingen. Hans Petersen führt in das Programm ein und lädt zu einem Bühnengespräch zwischen Publikum und Künstlerin nach der Veranstaltung ein.

Guoda Gedvilaitė ist eine der wichtigsten zeitgenössischen Pianistinnen ihres Heimatlandes Litauen und lebt seit vielen Jahren in Frankfurt am Main. Ausgezeichnet mit mehreren Preisen gastierte sie als Solokünstlerin bereits in zahlreichen internationalen und nationalen Konzertsälen und war vertreten bei hochkarätigen Festivals. Ihr künstlerisches Programm reicht von klassischen Soloauftritten, über Duo- und Ensemblearrangements mit großen Orchestern. Mit „The Guoda Company“ erfüllt sie sich einen Traum und arbeitet interdisziplinär mit verschiedenen Künstlern experimentell zusammen. Ihr leidenschaftliches Engagement liegt in der unmittelbaren Vermittlung von Kunst und Bildung, dem Erschaffen von Räumen, in denen Musik emotional und tief erfahrbar wird.

Das Klavierkonzert im Jacobson-Haus beginnt am 21. Oktober um 19 Uhr. Karten sind im Kulturbüro der Stadt Seesen oder online erhältlich. 

Programm: 

Alessandro Marcello
 (1673-1747)
Konzert für Oboe und Streicher d-Moll BWV 974

 J.S.Bach
(1685-1750)
Arrangement für Cembalo
 Andante – Adagio - Presto

 Domenico Scarlatti
(1685-1757)
Sonata E-Dur K 380
Sonta d-Moll K 141

Frederic Chopin
 (1810-1849)
Valse Brillante a-Moll Op. 34
Valse Brillante As-Dur Op. 34

Robert Schumann
 (1810-1856)
Träumerei Op. 15

Clara Schumann
 (1819-1896)
Scherzo c-moll Op. 14

Sigismond Thalberg
 (1812-1871)
“Traviata” Fantasie Op. 78

Mikalojus Konstantinas Čiurlionis
 (1875-1911)
Drei Präludien unter einem Thema b-Moll

Maurice Ravel
(1875-1937)
Pavane pour une infante défunte
Alborada del grazioso aus “Miroirs“

- Programmänderung vorbehalten -

Bild vergrößern: Gouda Plakat Jacobson-Haus
Gouda Plakat Jacobson-Haus