Seiteninhalt

Kultur in Seesen

Auf Grund der Corona-Thematik sind  viele Veranstaltungen in Seesen abgesagt oder verschoben. Wir hoffen auf einen Neustart ab Oktober in der Aula

Nachdem wir zahlreiche Theater-Veranstaltungen verschieben oder absagen mussten gibt es nun ein neues Programm für die Saison 2021/2022. Wir prüfen zur Zeit, unter welchen Rahmenbedingungen die Veranstaltungen durchgeführt werden können und informieren Sie in Kürze über unser Kulturprogramm im Herbst. 

Das Kulturforum Seesen hat ebenfalls ein Programm aufgestellt, dass Sie unter kulturforum-seesen einsehen können. 

Kultur hat für Seesen einen besonderen Stellenwert. In der Historie stehen Namen wie Wilhelm Busch, Steinway, Spohr und Fitzenhagen für kulturelle Themen.
Israel Jacobson hat das Reformjudentum in Seesen begründet, Heinrich E. Steinweg sein erstes Tafelklavier in Seesen gebaut. Dies hat zu einem besonderen Stellenwert von Kultur - Bildung - Gemeinschaft geführt und Seesen heute zu einem belebten Ort unterschiedlichster kultureller Prägungen entwickelt.