Hilfsnavigation

< September 2019 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
35             01
36 02 03 04 05 06 07 08
37 09 10 11 12 13 14 15
38 16 17 18 19 20 21 22
39 23 24 25 26 27 28 29
40 30            

 

Konzert mit Trompeter Martin Weller und Violinist Alexey Naumenko

24.05.2019
19:30 Uhr
St. Andreas-Kirche, Hinter der Kirche 11, 38723 Seesen
€ 11.00 
Tickets gibt es unter www.reservix.de, bei der Geschäftsstelle des Seesener Beobachters und an der Abendkasse.

Weitere Informationen zur Veranstaltung:

Unter der musikalischen Leitung von MD Christian Fitzner spielt der Solo-Trompeter des Staatsorchesters Braunschweig die Suite D-Dur für Trompete und Orchester des Hallenser Komponisten Georg Friedrich Händel sowie das Trompetenkonzert D-Dur des Italieners Giuseppe Tartini. Die Trompete, damals wie heute beispielweise genutzt, um den Glanz höfischer Feste musikalisch zu erhöhen, ist vielfach solistisch in der Barockmusik eingesetzt worden, so auch von den beiden Barockkomponisten Händel und Tartini. Wenn auch der Komponist und Geiger Tartini vorrangig Werke für Violine komponiert hat, lassen sich seine Violinkonzerte auch auf Trompeten aufführen – eine durchaus gängige Praxis im Barockzeitalter.
Als zweiter Solist wird an diesem Abend Alexey Naumenko, stellvertretener Konzertmeister des Wernigeröder Kammerorchesters mit Vivaldis „Frühling“ das Podium betreten.
Zudem spielt das Orchester Mozarts drittletzte Sinfonie, Nr. 39 in Es-Dur, KV 543, eines der vollendesten symphonischen Werke der Wiener Klassik.


 » Veranstaltung exportieren
Bitte wählen Sie das gewünschte Dateiformat!
 » VCS (Outlook)
 » ICS (Apple)
 » iCal