Seiteninhalt
04.11.2019

Forstarbeiten: Straßensperrungen am Brillteich in der kommenden Woche

Die Fichten am Brillteich sind stark beschädigt.
Die Fichten am Brillteich sind stark beschädigt.
Borkenkäferbefall und Hitze haben auch in den Waldflächen der Stadt Seesen deutliche Spuren hinterlassen: Die Fichten im Gebiet rund um die Schildausportplätze wurden stark beschädigt und müssen gefällt werden. Die Forstarbeiten werden im Auftrag der Stadt Seesen von der Forstbetriebsgemeinschaft Harz-Leine in Zusammenarbeit mit der Firma Andreas Blanke GmbH ab dem 4. November durchgeführt. Während der Arbeiten kann es aus Sicherheitsgründen zeitweise zu Straßensperrungen rund um die Schildausportplätze kommen. Von den Sperrungen sind die Straßen „Am Brillteich“ (zwischen der B248 und den Schildausportplätzen) und der Verbindungsweg Heerstraße – Hodagswinkel betroffen. Der Baubetriebshof schildert während der Sperrung der Straße „Am Brillteich“ eine Umleitung über die Weinkuhle und die Heerstraße aus. Die Stadt bittet Anwohner sowie Autofahrer um Verständnis.