Hilfsnavigation

08.07.2019

Baby-Willkommensprojekt: Jetzt Paket abholen

Nach Änderung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen sind auch für das Baby-Willkommensprojekt in Seesen neue Abläufe erforderlich geworden. Die Eltern dürfen nicht mehr direkt angeschrieben werden und können nur noch über allgemeine Wege informiert werden.
Nunmehr liegen in den Praxen der Seesener Frauenärzte und am Informationscounter im Rathaus-Foyer Flyer aus, die die Eltern über das Verfahren informieren. Sofern gewünscht, können die Eltern dann ein Päckchen direkt an der Rathaus-Info in Empfang nehmen.
Das Projektteam weist darauf hin, dass mit der Übergabe des Begrüßungspäckchens für die Eltern keinerlei Verpflichtungen entstehen. Die Eltern entscheiden selbst, von welchen Angeboten sie Gebrauch machen möchten und welche Gutscheine sie einlösen wollen. Wichtig ist außerdem der Hinweis, dass dieses Angebot ausschließlich für in Seesen gemeldete Neugeborene gilt.
Im Januar 2013 startete das Projekt „Baby: Willkommen in Seesen“. Ehrenamtliche, die zuvor im Familienbündnis und der Ehrenamtsbörse tätig waren, haben es auf die Beine gestellt. Seither wurden fast 800 Begrüßungspäckchen für in Seesen gemeldete Neugeborene übergeben. Die Stadt Seesen unterstützt dieses Projekt auch weiterhin und Seesener Unternehmen tragen dankenswerter Weise zum Erfolg bei.
Nehmen Sie doch die Chance wahr und das Päckchen für Ihr Baby im Rathaus in Empfang.

Den aktuellen Flyer zum Projekt finden Sie hier.

Zur Online-Kommunikation bietet die Stadt Seesen folgende Angebote:

 

facebook logo

Stadt Seesen bei facebook

RSS Feeds: