Hilfsnavigation

31.05.2019

Vor den großen Ferien: Stadt informiert über Personaldokumente

Bevor es in den Urlaub geht: Unbedingt nochmal den Perso checken!

Ferienzeit ist Reisezeit – bevor mit dem Beginn der Sommerferien am 4. Juli die große Urlaubswelle startet, sollten Reisende unbedingt noch ihre Personaldokumente auf Gültigkeit kontrollieren. Die Stadt Seesen informiert darüber, dass ein neuer Personalausweis oder Reisepass bei der Bundesdruckerei Berlin eine Bearbeitungsdauert von circa drei Wochen hat.

Für die Beantragung eines neuen Dokuments wird – unabhängig vom Alter – ein biometrisches Lichtbild benötigt.  Falls das ablaufende Personaldokument nicht von der Stadt Seesen ausgestellt wurde, ist außerdem eine Geburtsurkunde bei ledigen Personen oder eine Heiratsurkunde (bei verheirateten, verwitweten oder geschiedenen Personen) notwendig. Die Ausstellung eines Kinderreisepasses erfolgt – sofern alle erforderlichen Unterlagen vorhanden sind – sofort. Die Ausstellung von Kinderreisepässen ist bis zum Alter von 12 Jahren möglich. Ältere Kinder benötigen einen Personalausweis oder einen Reisepass. Bei der Beantragung von Reisepässen für Kinder unter 18 Jahren oder Personalausweisen für Kinder unter 16 Jahren ist die Unterschrift beider Elternteile erforderlich.

Für Fragen stehen die Mitarbeiter des Bürgerbüros im Rathaus, Markstraße 1 in Seesen, oder unter der Telefonnummer 05381 75 111 gern zur Verfügung.

Zur Online-Kommunikation bieten die Stadt Seesen folgende Angebote:

 

facebook logo

Facebook ist eine Website zur Bildung und Unterhaltung sozialer Netzwerke. (Quelle: Wikipedia)Mit der Facebook-Seite möchte die Stadt Seesen aktuelle  Informationen mit Bürgern und Besuchern teilen.

Stadt Seesen bei facebook

RSS Feeds: