Hilfsnavigation

Seesen

Ein starker Standort

Seesen liegt idyllisch am Harz und mitten in der Metropolregion Hannover - Braunschweig - Göttingen - Wolfsburg. In nur 40 Autobahnminuten sind die Großstädte Göttingen, Hildesheim, Braunschweig und Hannover zu erreichen.
Vor Ort haben bedeutende Unternehmen ihren Sitz. Dazu zählen die Asklepios Kliniken Schildautal, die Ardagh Group, Crown Nahrungsmitteldosen Deutschland GmbH, Jesse GmbH & Co. KG, Haspo Sportgeräte GmbH & Co. KG, die Video Buster Entertainment Group und nicht zu vergessen die leistungsfähige Seesener Handwerkerschaft.
Daneben bietet Seesen ausreichend Krippen- und Kindergartenplätze, alle Schulformen, ein breites sportliches Angebot sowie kulturelle Veranstaltungen auf Großstadtniveau.

Verkehrsgünstige Lage an der A 7

Die verkehrliche Anbindung ist optimal. Mit zwei Autobahnanschlüssen an der A 7 liegt Seesen direkt an der Nord-Süd Achse Deutschlands. Die  Bundesstraßen B 243 / 248 und  B 82 - der Verbindungsstrecke zur B 6 N  - erschließen den Harz nach Süden und Westen.

Verkehrliche Anbindung
Verkehrsanbindung Seesen

 

Technologie und Wirtschaft

 

Das Industrie und Gewerbegebiet Triftstraße liegt in direkter Nähe zur A 7. DSL-Anschlüsse mit einer Geschwindigkeit von 16 MBit/s ermöglichen innovative Projekte.
Die nahegelegene TU Clausthal ist eine forschungsstarke und innovative Universität von internationalem Ruf. Schwerpunkte sind Materialwissenschaften, Maschinenbau und Verfahrenstechnik, Informationstechnik sowie Studiengänge, die wirtschafts-, natur- und ingenieurwissenschaftliche Kenntnisse stimmig verbinden.
Mögliche Verbindungen zu Ihrem Unternehmen kann Ihnen der Technologietransfer aufzeigen. Zusammen mit der Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Landkreis Goslar können wir auf ein Netzwerk kompetenter Partner in allen Fragen zu Ihrer Ansiedlung zurückgreifen.

Wirtschaftsregion MittelErde 2.0

Logo Mittelerde WiReGo

Die regionale Betrachtung des wirtschaftlichen Umfeldes kann Ihre Standortentscheidung positiv beeinflussen. Nähere Informationen zu den wirtschaftlichen und wissenschaftlichen Kompetenzen insbesondere in den Feldern "Wirtschaftsstrategische Metalle und Recycling", "Material und Oberflächentechnik" sowie "Mess- und Prüftechnik" erhalten Sie unter www.invest-region-goslar.de und unter dem Thema MittelErde 2.0 vertiefende Informationen.

Kontakt

Erik Homann
Verwaltungsführung
Bürgermeister
Telefon (0 53 81) 75 212
Fax (0 53 81) 75 123
Symbol E-Mail E-Mail oder Kontaktformular
Visitenkarte ins Adressbuch exportieren Ins Adressbuch exportieren

Standortinformationen

Aktuelle Standortinformationen über Industrie- und Gewerbe-  flächen, aber auch über Gewerbeimmobilien erhalten Sie über das Standort- informationssystem

KOMSIS

Industrie-und Gewerbegebiet Triftstraße

Die Wirtschaftsregion MittelErde 2.0