Hilfsnavigation

Koch´scher Hof

Kochscher Hof
Kochscher Hof

Der Koch´sche Hof wurde 1674 von Oberst Johan von Koch erbaut und ist eines der wenigen erhaltenen Gebäude Seesens aus dieser Zeit. Ursprünglich standen links in der Verlängerung des steinernen Torwegs zum Hauptgebäude ein Waschhaus und auf der rechten Seite die Scheune und Stallungen.

Das Gebäude lag 1885 am Rande des bebauten Stadtgebietes in der Jacobsonstraße (damals Junkernstraße). Durch die rasante Stadtentwicklung liegt das Haus heute im Zentrum. Das Gebäude erfuhr sehr unterschiedliche Nutzungen. So war es Wohngebäude, Grundschule, Katholische Kapelle und Kindergarten.

Heute sind in dem Gebäude soziale Dienste untergebracht.

Besonders reizvoll ist ein kurzer Gang durch den Torbogen in den Innenhof. Im Jahre 1879 wurde das Obergeschoß des Hauptgebäudes abgenommen und durch einen Erkeraufsatz ersetzt.
Kochscher Hof2

Stadtmarketing Seesen eG
Jacobsonplatz 1
38723 Seesen
[Einleitung]

Stadtführung per SEGWAY

Segway

Das Wetter in Seesen