Hilfsnavigation

Rundwanderweg 2

Länge: 7 km
Dauer: 3 Stunden
Markierung: roter Kreis mit Dreieck, Nr. 2
Startpunkt: Parkplatz Granetal
Anforderungsgrad: mittel
GPS-Daten

Tränkebachhütte im Tränkebachtal

© Tränkebachhütte im Tränketal

Auch der Rundwanderweg 2 startet am Parkplatz im Granetal. Von dort aus geht es das Granetal hinauf und rechts in die Schnapstalstraße. Dieser folgen Sie ein kurzes Stück entlang des Bachlaufes bis zur Tränkebachhütte. Die Hütte wurde 1954 vom Harzklub als Schutzhütte gebaut. Hier können Sie Rast machen und sich an der Quelle erfrischen. Außerdem befindet sich hier auch die Stempelstelle 104 der Harzer Wandernadel.

Anschließend geht es wieder 1,5 km abwärts und im Tränkebachtal vorbei an der Eickmühl (428 m) sowie den Pingen und Halden des mitt elalterlichen Bergbaus. Auf der Eickmühl, einer westlich der „Hausschildburg“ gelegenen Bergkuppe, sind noch
Teile einer 175m langen Wallanlage zu sehen.
Am Ende des Tränkebachtals links können Sie über einen Stichweg die Ruine „Hausschildburg“ erklimmen. Die Burg wurde vermutlich im Dreißigjährigen Krieg zerstört. Die Grundmauern des Bergfried, der Ringmauer und des Kammertores sind aber noch zu erkennen. Zur Sicherung vor Feinden war die Burg von Gräben und Wällen umgeben.
Um auf dem Rundweg 2 zu bleiben, gehen Sie den gleichen Weg nach der Besichtigung zurück. Im Tal trifft man wieder auf die Schildau und geht parallel bis zu einem freien Platz, einem ehemaligen Steinbruch. Dort queren Sie die L516, um über eine Fußgängerbrücke zum Forellenstieg zu gelangen. An einem Felsvorsprung auf der linken Seite kommen Sie am Gedenkstein des Hauptmann Spazier, Mitbegründer des Harzklubs (1886 im Ratskeller Seesen), vorbei. An der Forellenstiegbrücke überqueren Sie die Straße und sind schließlich wieder am Parkplatz.

Die Kartographie zu diesem und unseren anderen Wanderwegen finden Sie in unserer Broschüre «Wanderbare Vielfalt«. Die Pflege des Weges wird durch den Harzklub Zweigverein Seesen e.V. übernommen. Bitte melden Sie Beeinträchtigungen bei:

Frau Mandy Keßler
Jacobsonplatz 1
38723 Seesen

Stadtmarketing Seesen eG
Jacobsonplatz 1
38723 Seesen
[Einleitung]

Das Wetter in Seesen