Hilfsnavigation

12.11.2013

Gassibeutel für Ihren Hund

Jeder Hundehalter, der seinen Hund neu anmeldet erhält bei der Stadt Seesen kostenlos einen Knochen mit "Gassibeutel". Dieser  Knochen enthält Plastiktüten um den Hundekot aufzusammeln und kann an der Hundeleine befestigt werden. So kann man beim "Gassi-gehen" den Hundekot immer schnell beseitigen. Die verbrauchten Beutel kann man später im Handel günstig erwerben und den Knochen nachfüllen. Bei der Anmeldung Ihres Hundes erhalten Sie den Knochen in der Steuerabteilung . Für alle, die diesen Service noch nicht in Anspruch genommen haben, gibt es einen Knochen im Bürgerbüro.
Aufbewahrung der Gassi-Beutel
Gassibeutel

Auf Grund der Verordnung zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordung in der Stadt Seesen ist gem. § 6 jeder Hundehalter verpflichtet, den Kot seines Hundes unverzüglich zu beseitigen und entsprechende Hilfsmittel bei sich zu führen. Mit dem praktischen Gassibeutel haben Hundehalter immer die Möglichkeit den Kot ihres Hundes zu entsorgen. Den Satzungstext erhalten Sie als Download:  Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung (Verordnung)