Hilfsnavigation

Ausbau der Zimmerstraße 

Bauzeit: Mai 2013 bis November 2013 (Fertigstellung Schildaubrücke: Frühjahr 2014)

Die Zimmerstrasse war zuletzt im Jahr 1958 ausgebaut worden. Nach mehr als fünf Jahrzehnten wies die Straße Schäden im Fahrbahnbereich auf, die mit Reparatur- oder Instandhaltungsmaßnahmen nicht mehr zu beheben waren. Aus diesem Grund hat die Stadt Seesen auf einer Länge von rund 440 m die Zimmerstraße von der Einmündung Jägerstraße bis einschließlich des Brückenbauwerks über die Schildau erneuert. Die Erneuerung der Fahrbahn erfolgte in bituminöser Bauweise. Der Gehweg wurde mit einem Pflasterbelag erneuert. Der verbleibende Grünstreifen zwischen der Fahrbahn und der Anlage der Deutschen Bahn AG  wurde als Schotterrasenstreifen ausgebildet und mit Bäumen (Spitz-Ahorn) sowie mit Sträuchern (Liguster-Hecke) bepflanzt. Zwischen der Kurve und der Schildaubrücke wurden außerdem drei Pflanzbeete mit Bodendeckern (Rote Sommerspiere) angelegt. Der Zaun entlang der Bahnanlage wurde im Zuge der Maßnahme ebenfalls erneuert. Insgesamt umfasst die Maßnahme rund 3.500 m² Asphalttrag- und Deckschichten sowie rund 1.200 m² Gehwegflächen. Während der Baumaßnahme war es erforderlich, die Zimmerstraße zeitweise vollständig für den Fahrzeugverkehr zu sperren. Die Gesamtkosten werden auf rund 1.074.000 € geschätzt. Die Stadt Seesen erhält für die Maßnahme vom Land Niedersachsen eine Zuwendung nach dem Verkehrsfinanzierungsgesetz (R-GVFG), zu einem Teil werden auch die Anlieger nach der Straßenausbaubeitragssatzung an den Kosten beteiligt.

Mit der Baumaßnahme verbunden war auch die Sanierung der Schildaubrücke. Während die Unterstromseite der Brücke wie geplant saniert werden konnte, waren die Schäden an der Brücke auf der Oberstromseite erheblich größer als erwartet. Da es nicht möglich war, zuvor in das bestehende Bauwerk hinein zu sehen, haben sich die erheblichen Schäden an den Brückenwiderlagern und den Flügelwänden erst nach der Freilegung der Konstruktion offenbart. Aus diesem wurden umfangreichere Bauarbeiten an der Brücke notwendig. Die Schildaubrücke war daher auch im Winter 2013 / 2014 nur für Fußgänger nutzbar und konnte erst im Frühjahr 2014 wieder vollständig für den Verkehr freigegeben werden..

 

Ausbauplan / Pflanzplan

Den Ausbauplan (Bepflanzungsplan) gibt es hier als PDF zum Download:

Ausbauplan Zimmerstraße


© Stadt Seesen / Zimmerstraße vor dem Ausbau, Januar 2013.


© Stadt Seesen / Beginn der Bauarbeiten in der Zimmerstraße im Mai 2013.


© Stadt Seesen / Baustelle Zimmerstraße im Juni 2013.

 

© Stadt Seesen / Bauarbeiten zur Sanierung der Schildaubrücke, Juli 2013.

 

© Stadt Seesen / Bauarbeiten zur Sanierung der Schildaubrücke, Juli 2013.


© Stadt Seesen / Baustelle Zimmerstraße im Juli 2013.

 

© Stadt Seesen / Baustelle Zimmerstraße zwischen Schildaustraße und Einmündung Grüner Weg, Juli 2013.


© Stadt Seesen / Baustelle Zimmerstraße zwischen den Einmündungen Grüner Weg und Kampstraße, Juli 2013.


© Stadt Seesen / Baustelle Zimmerstraße im September 2013.


© Stadt Seesen / Baustelle Zimmerstraße, September 2013.

 

© Stadt Seesen / Bauarbeiten zur Sanierung der Schildaubrücke, September 2013.


© Stadt Seesen / Baustelle Zimmerstraße, September 2013.


© Stadt Seesen / Baustelle Zimmerstraße, September 2013.


© Stadt Seesen / Baustelle Zimmerstraße, November 2013.


© Stadt Seesen / Baustelle Zimmerstraße, November 2013.


© Stadt Seesen / Baustelle Zimmerstraße, November 2013.


© Stadt Seesen / Bauarbeiten zur Sanierung der Schildaubrücke, November 2013.


© Stadt Seesen / Montage eines Brückenteils an der Schildaubrücke, Dezember 2013.


© Stadt Seesen / Baustelle Schildaubrücke, Dezember 2013.


© Stadt Seesen / Baustelle Schildaubrücke, Januar 2014.


© Stadt Seesen / Zimmerstraße nach dem Ausbau, April 2014.


© Stadt Seesen / Baustelle Schildaubrücke, April 2014.


© Stadt Seesen / Zimmerstraße nach dem Ausbau, April 2015.

 

(Stand der Informationen: 08.04.2015)

Ansprechpartner

Fachbereichsleitung:

Alexander Nickel
Fachbereich IV
Fachbereichsleiter
Telefon (0 53 81) 75-2 39
Symbol E-Mail E-Mail oder Kontaktformular
Raum Raum 16
Visitenkarte ins Adressbuch exportieren Ins Adressbuch exportieren

 

Tiefbaumaßnahmen:

Torsten Klein
Fachbereich IV
Abteilungsleiter Tiefbauabteilung
Telefon (0 53 81) 75-2 37
Symbol E-Mail E-Mail oder Kontaktformular
Raum Raum 17
Visitenkarte ins Adressbuch exportieren Ins Adressbuch exportieren

 

Hochbaumaßnahmen:

Dirk Tünnermann
Fachbereich IV
Abteilungsleiter Hochbauabteilung
Telefon (0 53 81) 75-2 40
Symbol E-Mail E-Mail oder Kontaktformular
Raum Raum 11
Visitenkarte ins Adressbuch exportieren Ins Adressbuch exportieren